Menu Content/Inhalt
Start

Schnappschüsse

Ironman Frankfurt/Challenge Roth
Geschrieben von Tobe   

Am 08. Juli waren zwei Athleten des SBR Spangenberg auf der Langdistanz unterwegs und beendeten ihre Debüts mit zufriedenstellenden Ergebnissen.

 

Tobe stellte sich der Herausforderung in Frankfurt. Schon beim Schwimmen konnte er gut im Feld mitschwimmen und stieg trotz Schwimmschwäche nach 69 Minuten aus dem Langener Waldsee. Mittlerweile hatte es angefangen zu regnen und somit war auf der Radstrecke Vorsicht geboten. Trotz Regen war die Strecke durch Zuschauer gut besucht und in der zweiten Runde kam dann auch wieder die Sonne durch. Auch wenn von Süden zum Ende hin starker Wind aufkam konnte das Radfahren nach 5 Stunden 19 Minuten beendet werden. Auf der ersten von vier Laufrunden sah es noch so aus, als würde die als Ziel gesetzte Marathonzeit von 3:30 Stunden erreicht werden können, aber nach der Hälfte kam dann der berüchtigte „Mann mit dem Hammer“ und Tobe musste Tempo rausnehmen. Nach 10 Stunden 26 Minuten waren dann aber Quälereien der letzten Zeit vergessen, als es auf den roten Teppich auf den Römerberg ging.

 

Tobe: (S) 1:09:09 (T1) 3:52 (B) 5:18:50 (T2) 2:40 (R) 3:51:47 (G) 10:26:16 Platz 551/43 TM25-29

 

Puni war beim Traditionsrennen in Roth am Start. Beim Schwimmen konnte er seine Stärke ausspielen und verließ nach etwas mehr als 53 Minuten den Kanal. Auch auf der Radstrecke zeigte der SBRler seine gute Verfassung und erreichte nach 5 Stunden 5 Minuten die zweite Wechselzone. Auch beim ihm war der Marathon unerwartet hart. Puni wurde immer langsamer und blieb sogar über der 4-Stundenmarke.

 

Puni: (S) 53:38 (T1) 2:26 (B) 5:05:22 (T2) 1:47 (R) 4:09:33 (G) 10:12:45 Platz 370/108 M30

 

Letzte Aktualisierung ( Tuesday, 10. July 2012 )
 

Einloggen






Passwort vergessen?

Wer ist online?

designed by www.madeyourweb.com